Archiv der Kategorie: Lernen aus Fehlern

Aus Fehlern lernen

Fehler – Management

Lernen aus Fehlern

Lernen aus Fehlern
nicht nur wollen

ist überwiegend ein Teilbereich von “Lernen aus Projekten”.  Aber “Lernen aus Fehlern” hat  spezielle Herausforderungen:

  • eine offene Fehlerkultur
  • Fehler zugeben
  • Fehler zulassen
  • die “richtigen” Fehler vermeinden oder zulassen
  • Anreizsysteme zur Fehlerreduktion

Wie kann ich für meine Organisation, meine Branche, meine Personalstruktur, meine Unternehmensgröße (usw.) eine offene Fehlerkultur etablieren, eine Kultur in der Mitarbeiter Fehler zugeben, Vorgestzte Fehler zulassen, gleichzeitig möglichst schwerwiegende Fehler verhindert und wichtige Fehler zur Weiterentwicklung unseres Unternehmens (und/oder der Mitarbeiter) gemacht werden?

Gerade beim Umgang mit Fehlern gibt es zahlreiche Ansätze (good practices), die in einer Organisations-Konstellation funktionieren und in einer anderen Organisation unmöglich sind.

Keine Fehler zu machen, bedeutet Stillstand und Innovationsabstinenz. Manche Fehler müssen auch im Sinne eines effektiven Lernen wiederholt werden, vielleicht sogar von jedem Mitarbeiter wieder, wenn wir nur an die Erfahrung “heiß” eines Kindes denken. In solchen Fällen geht es darum, den enstehenden Schaden dieser Lernerfahrung zu minimieren und weniger darum, den Fehler zu vermeiden.

Natürlich wollen wir möglichst wenig Fehler machen und diese dann auch nicht mehrfach.  Das Ziel “keine Fehler zu machen” oder auch nur “keinen Fehler zu wiederholen” kann jedoch kontraproduktiv sein.  Wir unterstützen Sie, eine der geeigneten Strategien für Ihre Organisation zu entwickeln, umzusetzen und kontinuierlich anzupassen.