Wissensbewahrung, Erfahrungen weitergeben

drohender Wissensverlust

drohender Wissensverlust

drohender Wissensverlust - Erfahrungsweitergabe
untergehende Sonne

Wissensverlust droht in folgenden typischen Fällen:

  • Ruhestand, Generationswechsel, alters- und gesundheitsbedingtes Ausscheiden
  • ausscheidende Mitarbeiter (Arbeitsplatzwechsel, Kündigung)
  • Jobwechsel, Positionswechsel innerhalb der Organisation
  • Mutterschutz, Elternzeit

Für jeden dieser Fälle gibt es unterschiedliche Ansätze, Methoden und Prozesse zur Wissensbewahrung und zur Weitergabe der Erfahrungen, des Wissens, des Könnens und der Informationen des Mitarbeiters.

Erfolgreicher Erfahrungs- und Wissenstransfer mit der möglichst passenden Methode hängen dabei sowohl von der Unternehmenskultur, der Abteilung (Mitarbeiterstruktur, Qualifizierungsniveau), der Branche als auch dem Kulturkreis ab, also von den Rahmenbedingungen in Ihrem “Wissens-Garten“.

Wir unsterstützen Sie, Herausvorderungen des Wissens- und Erfahrungstransfers bei ausscheidendene Mitarbeitern möglichst gut zu meistern.